FANDOM


Die Carbonária war ein revolutionärer, anti-klerikaler Geheimbund der 1822 in Portugal gegründet wurde. Sie waren der portugiesische Zweig der italienischen Carbonari.

Die Carbonária soll in das Attentat auf König Karl I. von Portugal und seinen Sohn Ludwig Philipp von Portugal am 1. Ferbruar 1908 involviert gewesen sein, bei dem Alfredo Costa und Manuel Buiça mit Pistolen auf die Kutsche des Königs schossen und Karl I. und Ludwig so töteten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.