FANDOM


Das Casa-Pia-Missbrauchsskandal war ein Fall von organisierten sexuellen Missbrauch von Kindern der sich über Jahrzehnte im Casa Pia, einem staatlichen Kinderheim, in Portugal abspielte.

Promintente die in den Fall verwickelt waren u.a. die TV-Größen Herman José Von Krippahl und Carlos Cruz, der ehemalige Premierminister António Guterres, der ehemalige Arbeitsminister Paulo Pedroso, sowie der ehemalige portugiesische Konsul in Stuttgart Jorge Ritto.

Der Fall wurde 2002 durch Publikation in der Expresso und einen darauf folgenden Fernsehbeitrag öffentlich bekannt. Das vom November 2004 bis ins Jahr 2010 andauernde Verfahren ist der bis dahin längste Prozess der portugiesischen Geschichte.

siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.