FANDOM


Der esoterische Hitlerismus ist eine okkulte/religiöse Strömung, die von Savitri Devi und dem chilenischen Diplomaten Miguel Serrano aufgebaut wurde. (Später zählte man auch andere Leute wie Maria Orsic und Nimrod de Rosario zum Hitlerismus.) Diese sieht das dritte Reich als eine Form von Kirche an.Hitler sei laut den esoterischen Hitleristen in Wahrheit ein Avatar des indischen Gottes der Zerstörung, Kalki gewesen.

Der hitlerismus übernimmt grob Vorstellungen der Theosophie, des Hinduismus und des Traditionalismus und kombiniert diese mit Verschwörungstheorien wie den Reichsflugscheiben, Neuschwabenland und der Thule Gesellschaft.

Savitri Devi ging noch eher "moderat" vor und beschrieb 3 Typen von Geistern: Den Mann in der Zeit, der den Verfall auskostet aber selbst zum Monster wird. Dazu zählte sie Genghis Khan und Stalin. Den Mann über der Zeit, der neue spirituelle Wege und Religionen aufzeigt, der aber nicht kämpft. Hier sei das Beispiel Echnaton. Und als letztes den Mann gegen die Zeit (Hitler) der beide Geistesformen vereint und deshalb das dunkle Zeitalter besiegen kann.

Serrano wiederum entwickelte eine große Verschwörungstheorie vom Anbeginn der Zeit. Nach dieser sei die Welt von einem bösen Demiurgen beherrscht (vgl. Gnosis). Eines Tages seien aber Aliens am Nordpol, auf der Thule Insel aufgetaucht, und hätten begonnen, die Menschen zu veredeln und zu initiierten zu machen. Diese Aliens seien später als die germanischen Götter verehrt worden. Seitdem würde ein Kampf zwischen dem Demiurgen und den Initiierten statt finden. Die germanischen Götter hätten immer wieder Kontakt mit geheimen Organisationen der Menschheit, wie den Argonauten, den Gralsrittern, und der SS / Thule-Gesellschaft gesucht, um den Kampf gegen den Demiurgen zu koordinieren.

Gleichzeitig hätten sich die Asen selbst in die hohle Erde, nach Shamballa zurück gezogen.

Der letzte Versuch dieses Kampfes sei nun laut Serrano das NS-Regime gewesen. Doch Hitler hätte den Kampf verlieren müssen, damit er über den Nordpol und Neuschwabenland ins Erdinnere gelangen könnte. Von dort aus würde Hitler am Ende der Welt mit einer Flotte von Reichsflugscheiben zurück kehren und die Welt erobern.

Angelehnt an den esoterischen Hitlerismus wurde das Mem "Kek", wo Leute aus der Alt Right herausfanden, dass das Wort Kek, was sie als Alternative zu LOL verwandten, auch der Name eines altägyptischen Gottes ist (und dieser wie das Alt Right Maskottchen Pepe ebenfalls ein Frosch ist), auch als "Esoterischer Kekismus" bezeichnet.

Viele Filme und andere Medien basieren auf den Ideen des Hitlerismus. z.B. Wolfenstein, Iron Sky und "Full Metal Alchemist Der Eroberer von Shamballa"

Siehe auch Bearbeiten

  • Posadismus Ufo-/Endzeitreligion, die auf dem Kommunismus beruht. Quasi das Kommunistische Pendant zum Hitlerismus.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.