FANDOM


Tiamat (auch Ghanna) ist die Ur-Göttin der sumerisch/babylonischen Mythologie. Sie verkörpert das Prinzip des Salzwassers, während ihr Gemahl Apsu das Prinzip des Süßwassers verkörpert.

Tiamat wird meist als Drach oder Schlange dargestellt. (vgl: Bruderschaft der Schlange)

Im sogenannten Chaosdrachenkampf kommt es zum Streit zwischen den alten Göttern (Tiamat, Apsu) und deren Kindeskindern, weil diese mit ihrem Lärm die alten Götter geweckt haben. Apsu wird in diesem Kampf von Ea/Enki getötet, worauf hin Tiamat sich mit dem Gott Kingu verbündet und ihm große Macht verleiht. Sie schafft eine Armee von Ungeheuern, die sie gegen ihre Kindeskinder aussendet. Als Antwort schicken ihr die jungen Götter Marduk, den Sohn Enkis, der sie im Zweikampf besiegt und sie in zwei Hälften (Himmel und Erde) spaltet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.