Verschwörungstheorien Wiki
Advertisement

Wissenschaft ist eine Bezeichnung für jede systematische Erkundung der Umwelt des Menschen oder des Menschen selbst. Im Allgemeinen bezeichnet man die empirischen Wissenschaften als Naturwissenschaften und die rationalen Wissenschaften als Geisteswissenschaften, wobei die Gesellschaftswissenschaften ein Zwischending darstellen.

Seit Karl Popper müssen Aussagen, die Wissenschaftlichkeit für sich in Anspruch nehmen wollen, falsifizierbar sein. Alle Wissenschaften oder Theorien, die das Falsifizierbarkeitsprinzip nicht anerkannt haben, sind also folglich als Pseudowissenschaften zu sehen. Zu diesen gehören z.B. der Kreationismus und die hauptsächlich von Erich von Däniken, Johannes Freiherr von Buttlar-Brandenfels und Zecharia Sitchin vertretene Paläo-SETI-Hypothese.

Advertisement