Verschwörungstheorien Wiki
Advertisement

Zionismus bezeichnet eine heterogene Bewegung innerhalb des Judentums mit dem Ziel eine jüdische Nation zu schaffen. Der Grundgedanke des Zionismus geht bis auf die Diaspora, die Vertreibung der Juden aus Judäa, zurück.

Benannt ist der Zionismus nach dem Tempelberg Zion bei Jerusalem.

Durch die Schaffung des Staates "Israel" wurde zwar das eigentliche Ziel des Zionismus erreicht, der heutige Zionismus bedeutet dadurch nur noch das man sich für das Existenzrecht Israels einsetzt. Dies führte zum Nahostkonflikt, der bis heute die Existenz Israels bedroht. Die Gegenbewegung zum Zionismus ist der Antizionismus, der allerdings nur einen jüdischen Staat ablehnt und nicht das Judentum im allgemeinen wie der Antijudaismus. Jedoch sind die meisten Antizionisten auch bekennende Antisemiten und Antijudaisten. Die Nazis verwendeten schon den Antizionismus um eine jüdische Weltverschwörung zu beweisen (siehe ) Der Antizionismus ist ein versteckter Antisemitismus, der Begriff des "Juden" wurde einfach durch den Begriff des "Zionisten" ersetzt, gemeint sind jedoch immer noch die Juden im allgemeinen.

Verschwörungstheorie[]

In Verschwörungstheorien taucht der Zionismus meist aus dem Blickwinkel des Antizionismus auf. Antizionismus ist dabei häufig auch durchmischt mit Antijudaismus, und meistens durch Antisemitismus motiviert.

Besonders im arabisch-islamischen Raum, wo der Hass gegen Juden und Zionismus stark verbreitet ist finden sich Verschwörungstheorien. Bis heute sind in islamischen Ländern die Bücher "Mein Kampf" und die "Protokolle der Weißen von Zion" Bestseller. (siehe)

Es ist auch festzustellen das manche Verschwörungstheoretiker, die eine Verschwörung einer "zionistischen Lobby" unterstellen, damit meist sogar Juden angreifen die keine Anhänger des Zionismus sind. Für solche Verschwörungstheorien wird ein Jude in einer Machtposition als Zionisten bezeichnet, um den antijudaistischen Kern der Verschwörungstheorie zu verdecken. (vgl. Zionist Occupied Government (ZOG))

Advertisement